Hoepperger

und ihr Tank ist sicher/sauber

 
Banner
Tankreinigung PDF Drucken E-Mail

 

Im Lauf der Jahre sondern sich aus dem Heizöl Schwebstoffe ab, welche sich am Tankboden gemeinsam mit Kondenswasser ablagern. Das Kondenswasser bildet sich durch Temperaturunterschiede beim Betanken oder im Bereich der Entlüftungsleitung. Dieses Ölschlamm-Wassergemisch greift den Stahl an, es können sich Korrosionsstellen bilden, was im schlimmsten Fall zum Durchrosten des Tanks führt. Desweiteren können die Schlammpartikel in die Saugleitung vom Ölbrenner gelangen, was wiederum zu Heizungsproblemen führt. Düsen können verstopfen, Pumpen können irreparable Schäden erleiden.

Um diesen Problemen vorzubeugen empfehlen wir Ihnen, Ihren Tank alle 5 – 7 Jahre reinigen zu lassen. Hierbei wird das noch vorhandene Heizöl ausgepumpt und vor Ort in zugelassene Behälter zwischengelagert. Anschliessend steigt ein Tankschutzmonteur in den Tank ein, um das Ölschlammgemisch mit Schaufel und Eimer zu entfernen, damit dieses der fachgerechten Entsorgung zugeführt werden kann. Im Anschluss wird der Tank von Hand mit Putzlappen gereinigt. Hierbei kontrolliert der Monteur den Zustand des Tanks. Desweiteren wird auch der Grenzwertgeber kontrolliert und der Öl-Auffangraum wird begutachtet.

Nur so können Sie sicher sein, dass Ihr Öltank eine lange Lebensdauer erzielt !

HINWEIS:

Auch Kunststofftankanlagen sollten im Abstand von etwa 10 Jahren gereinigt werden. Bei diesen kann sich zwar kein Lochfraß bilden, allerdings kann auch hier der abgelagerte Ölschlamm zu Verstopfungen der Leitungen und somit zu Brennerstörungen bzw. zu Beschädigungen an den Pumpen führen. Durch verstopfte Leitungen kann es in den einzelnen Tanks zu ungleichen Ölständen kommen, was beim Betanken im schlimmsten Fall zu Überfüllschäden führen kann.

Bei der Tankreinigung wird der vorhandene Heizölbestand zur Zwischenlagerung abgepumpt und im Anschluss wird jeder Tank gespült. Verfärbungen im Kunststoff lassen sich so natürlich nicht rückgängig machen, aber der Ölschlamm kann dadurch abgesaugt und der fachgerechten Entsorgung zugeführt werden.